Mehr Arbeitsplätze in allen Bibliotheksbereichen

Zusätzliche Arbeitsplätze in allen Bibliotheksbereichen! Ab Freitag, den 22. Oktober, dürfen in der Universitätsbibliothek 60% der Arbeitsplätze zeitgleich genutzt werden. In Absprache mit der Universitätsleitung folgt die UB hierbei der geltenden Hörsaalregelung an der Universität Mannheim. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP- oder FFP2-Maske) bleibt bestehen.

In den Bibliotheksbereichen Schloss Ehrenhof, Schloss Schneckenhof, A3 und A5 stehen ab sofort wieder mehr Arbeitsplätze zur Verfügung. In den Bibliotheksbereichen wird die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern empfohlen, grundsätzlich gibt es keine Pflicht zur Einhaltung des Mindestabstands mehr. Nutzer und Nutzerinnen können ihren Arbeitsplatz frei wählen. Ausnahmen gelten in ausgewiesenen Schutzzonen, in denen der empfohlene Abstand durch Sperrung einzelner Arbeitsplätze sicher gewährleistet ist.

Bitte beachten Sie, dass die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP- oder FFP2-Maske) während des gesamten Bibliotheksbesuchs weiterhin gilt.

More workstations in all subject libraries

Additional workstations in all subject libraries! As of Friday, October 22, 60% of the workstations in the University Library may be used simultaneously. Hereby the UL follows the current lecture hall regulation at the University of Mannheim. The obligation to wear a medical grade mask (OP or FFP2 mask) remains.

More workstations are now available again in the subject libraries Schloss Ehrenhof, Schloss Schneckenhof, A3 and A5. In the subject libraries, compliance with the minimum distance of 1.5 meters is recommended; in principle, there is no longer an obligation to comply with the minimum distance. Users are free to choose their workplace. Exceptions apply in designated protection zones where the recommended distance is safely ensured by blocking individual workstations.

Please note that the obligation to wear a medical grade mask (OP or FFP2 mask) during your stay in the library remains.

Foto: Anna Logue

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Aus den Bibliotheksbereichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.