Kurse der PBS zu Schreibblockaden, Entspannung + Burnout

Die PBS Psychologische Beratungsstelle des Studierendenwerks Mannheim bietet im Learning Center drei Kurse zur besseren Bewältigung des Uni-Alltags an.

  • Hilfe bei Schreibblockaden ||| Di, 23. September | 10 bis 11 Uhr
    Schreibblockaden sind bei Studierenden weit verbreitet. In dem Impulsworkshop werden mögliche Ursachen erläutert, Gegenstrategien vorgestellt und praktische Schreibübungen durchgeführt.
  • Progressive Muskelentspannung ||| Di, 7. Oktober | 14 bis 14:30 Uhr
    Bei der progressiven Muskelentspannung (kurz PMR) nach Edmund Jacobson handelt es sich um eine Entspannungstechnik, bei der durch die bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung erreicht werden soll. PMR eignet sich gut für „Anfänger“, da es leicht erlernbar ist und einen schnell spürbaren Effekt erzielt.
  • Burnout-Prophylaxe ||| Mi, 19. November | 14 bis 15 Uhr
    Nach einer kurzen Einführung zur Entstehung von Burnout geht es vor allem um praktische Tipps und Übungen, um ein Burnout gar nicht entstehen zu lassen.

Treffpunkt für alle Kurse ist im Learning Center, Schloss Schneckenhof, 1. OG.

PBS_LC_Schreibblockaden_2014PBS_LC_Muskel_2014PBS_LC_Burnout_2014

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.