Vorbild – Schrecken – Faszination. Wieviel Frankreich steckt in Mannheim?

Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung VORBILD – SCHRECKEN – FASZINATION. WIEVIEL FRANKREICH STECKT IN MANNHEIM? im Rahmen des XXXIV. Romanistentags am Sonntag, 26. Juli um 16 Uhr laden wir Sie herzlich in den Bibliotheksbereich A3 ein.
Wir freuen uns über die Anwesenheit des französischen Botschafters S.E. Philippe Etienne sowie Prof. Dr. Christine Bierbach.
vorbild-schrecken-faszination_2015

AUSSTELLUNG vom 26. Juli bis 18. September 2015
Bibliotheksbereich A3, 2. OG
Mo-Fr 08-24 Uhr + Sa-So, Feiertag 10-24 Uhr

Das Romanische Seminar organisiert die Ausstellung gemeinsam mit der Universitätsbibliothek Mannheim.

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.