Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie!

Umfrage an der UB Mannheim

Vom 17. Oktober bis 30. Oktober 2016 führen wir eine Online-Umfrage zu unserem gesamten Serviceangebot durch.

Auch künftig wollen wir unsere Dienstleistungen bestmöglich an Ihren Bedürfnissen ausrichten und benötigen dazu Ihr Feedback.
Bitte nehmen Sie an der Umfrage teil und gestalten Sie die Informationsversorgung an der Universität Mannheim aktiv mit. Helfen Sie uns noch besser zu werden und gewinnen Sie als kleines Dankeschön einen unserer attraktiven Preise.

Seit der letzten Umfrage im Jahr 2012 hat sich an der UB Mannheim viel getan:
So wurden seitdem das Learning Center und das Ausleihzentrum im Schloss Westflügel eröffnet sowie das Informations- und Medienangebot um zahlreiche Services erweitert.umfrage_online_2016

 

Über die Ergebnisse der Umfrage und die daraus resultierenden Maßnahmen werden wir an dieser Stelle ausführlich informieren.

Unter allen Teilnehmenden werden eine mobile Festplatte (1 tb), 2 Laptoptaschen, 1 Frühstück für 2 Personen im Café Sammo und attraktive Artikel aus dem Campus-Shop verlost.

Wir danken den großzügigen Sponsoren der Preise herzlich!

umfrage_online_2016_sammo_logocampusshop_1_cm

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Sagen Sie uns Ihre Meinung und gewinnen Sie!

  1. Jessica Kaiser sagt:

    Hallo Herr Stainov,

    nach wie vor bieten wir als UB ruhige Arbeitsbereiche an, in denen laute Gespräche nicht erwünscht sind – tatsächlich haben wir aber auch eine große Zahl ausgewiesener Gruppenarbeitsbereiche in den „Lesesälen“. Dort ist Kommunikation ganz selbstverständlich und gewollt, auch mitten in der Bibliothek.
    Mit unserer Umfrage wollen wir ja gerade die aktuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Nutzer hinsichtlich ihrer Universitätsbibliothek erfassen. Deshalb: Machen Sie doch auch mit!

    Viele Grüße
    Jessica Kaiser
    (Benutzungsleiterin UB)

  2. Philip Stainov sagt:

    Es scheint das vielen Studenten der Hochschule nicht bekannt ist, dass man in den Lesesälen garnicht redet, oder wenn dann nur leise flüstern. Ich stelle oft fest, dass besonders Leute, die gerade erst deutsch lernen laut in Lesesäalen sich unterhalten oder gar telefoniern, ohne Rücksicht auf die Ruhe der anderen zu nehmen. Dies kann auch an kulturellen Unterschieden liegen, jedoch sind wir hier in Deutschland und hier ist RUHE in der Bib angesagt 🙂
    vielleicht wären ein Paar mehr Schilder `bitte Ruhe‘ sehr angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.