Fair geht vor!

Die Bibliothek ist ein Ort des konzentrierten Lernens und Arbeitens. Das ist nur möglich, wenn alle Rücksicht nehmen. Dies gilt ganz besonders in der Phase der Prüfungsvorbereitung, wenn die Bibliotheken voll und die Nerven angespannt sind. Unser Tipp: Schauen Sie auf die Ampel mit der Bibliotheksauslastung, ab 18 Uhr finden Sie meistens überall noch Platz.

Beachten Sie bitte die Regeln für fairen Umgang in der Bibliothek:

  • Arbeitsplätze in der Bibliothek sind grundsätzlich nicht reservierbar.
  • Nutzen Sie für Arbeitsunterbrechungen die Pausenscheiben.
  • Auf Arbeitsplätzen, die länger ohne Pausenscheibe unbesetzt sind, können abgelegte Materialien von anderen  zur Seite geschoben werden.
  • Gespräche dürfen nur in den vorgesehenen Gruppenarbeitsbereichen geführt werden.
  • In den ausgewiesenen Ruhebereichen soll jede Art von Störung vermieden werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Aus den Bibliotheksbereichen, Topmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.