Bibliotheksbereiche schließen um 20:30 Uhr – The subject libraries close at 08:30 p.m.

Veranstaltungspin

Die Stadt Mannheim hat per Allgemeinverfügung eine Ausgangsbeschränkung zwischen 21 Uhr und 5 Uhr erlassen.

Daher müssen die Bibliotheksbereiche ab Freitag, 04.12.2020, bereits um 20:30 Uhr schließen.

The City of Mannheim has issued a daily curfew between 9 p.m. and 5 a.m by decree.

Therefore, the subject libraries have to close at 8:30 p.m. starting on Friday, 04.12.2020.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aus den Bibliotheksbereichen, Öffnungszeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bibliotheksbereiche schließen um 20:30 Uhr – The subject libraries close at 08:30 p.m.

  1. Studentin der Uni Mannheim sagt:

    Ich möchte mich gerne Michael anschließen.
    War vor 10 Tagen mal in der Ehremhof Bib – alle 5 Minuten hat man jemanden husten hören.
    Das war schon vor Corona ziemlich eklig, aber jetzt ist es noch mal ne andere Angelegenheit.

    Finde es unverantwortlich, dass die Bibliotheken noch offen sind.

    MfG
    eine Studentin der Uni Mannheim

  2. Student96 sagt:

    Liebes Bibliotheks-Team,

    eine Verlängerung der Bibliothekszeiten der A3 und A5 Bibliothek wäre tatsächlich sehr hilfreich, damit sich die Auslastung mehr über die Bibliotheken verteilt.

    Außerdem möchte ich mich dem vorherigen Kommentar anschließen und ihnen dafür danken, dass die Bibliothek weiter geöffnet ist. Die Schließung im Frühjahr war für viele Studenten eine sehr nachteilige Situation, da viele zu Hause keine gute Lernumgebung haben. Das Studium ist für viele – wenn nicht für alle – Studenten zukunftsentscheidend. Das sollte nicht vergessen werden.

  3. Christina sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich fände es, wie die Studentin oben, praktisch, wenn eine oder zwei Bibliotheken früher (gegen 8 oder 9 Uhr) öffnen würden.

    Außerdem vielen Dank, dass Sie die Bibliotheken generell geöffnet halten; das hilft sehr vielen Studenten. Ich bin wahrscheinlich nicht die einzige, wenn ich sage, dass es sich so viel besser lernen lässt als zu Hause, wie es über längere Zeit im vergangenen Semester der Fall war.

    Viele Grüße und bleiben Sie gesund,
    Christina

  4. Studentin sagt:

    Hallo,
    Wäre es möglich als Ausgleich die Bibliotheken A5 und A3 für diesen Zeitraum zumindest bereits ab 08:00 zu öffnen?
    Vor allem jetzt in der Vorbereitungsphase für die Klausuren wäre das für uns Studierende eine wirklich große Erleichterung (bzw. sonst ein spürbarer Einschnitt), da einige von uns nach wie vor nur in den Bibliotheken konzentriert lernen können und man mit Pausenzeiten sonst (im Vergleich zum außerordentlichen Lernpensum in der Klausurenphase) wenig Zeit hätte.
    An der Auslastung der Bibliotheken (in der Jura Bib waren in den letzten Tage bereits vor 10 Uhr keine Sitzplätze mehr verfügbar) sieht man ja auch eine hohe Nachfrage.
    Außerdem wäre es auch wegen Corona sinnvoll, dass die Studenten in ihren üblichen Bibliotheken lernen und nicht nur, weil uns die Öffnungszeiten von 10-20:30 in A5 und A3 nicht genügen, auf die 2 Bibliotheken, die bereits vor 10 Uhr offen haben, ausweichen müssten.
    Vielen Dank!
    Studentin

  5. Michael sagt:

    Jetzt mal eine wirklich ehrliche Frage: Warum schließen die Bibliotheken in Mannheım eigentlich nicht? Wir sind ein Hochrisikogebiet und die Universität geht meines Erachtens nach unverantwortlich mit der Situation um. Wer wird das denn verantworten, falls sich Mitarbeiter und Studierende in der Bibliothek anstecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.