Herausforderung wissenschaftliches Schreiben – kennen Sie schon die Schreibberatung der UB?

Bald stehen Seminar- oder Abschlussarbeiten an und Sie wissen nicht so recht, wie Sie ins Schreiben finden oder Ihr Schreibprojekt organisieren? Was muss man tun, um in einen Schreib-Flow zu kommen?

Jessica Kaiser, Schreibberaterin an der UB, empfiehlt, „zunächst bewusst unperfekt zu schreiben. Hauptsache: runterschreiben! Sich an Formulierungen festzubeißen, schafft Frust.“

Weitere Tipps können Sie im kürzlich in der FAZ erschienenen Interview mit Jessica Kaiser für die Kolumne UNI LIVE nachlesen.

Wenn Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit besser planen, entspannter schreiben oder Text-Feedback erhalten möchten, laden wir Sie herzlich ein, in die Schreibberatung der UB zu kommen.

Nicht verpassen: Zu Beginn des nächsten Semesters bieten wir wieder Kurse in der Schreibwerkstatt mit der Schreibtrainerin Dr. Andrea Klein an. Sobald die Termine feststehen, informieren wir Sie hier im Blog, auf unserer Website und über Social Media.

Foto: Anna Logue

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Services veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.