Update: Änderungen beim Zugriff auf beck-online

Bei der angekündigten Einführung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung kam es bei beck-online zu technischen Problemen. Der Anbieter arbeitet derzeit an einer Lösung. Bis dahin gilt folgendes Verfahren:

Aktuell können Sie als Studierende und Mitarbeitende der Universität Mannheim auf dem Campus oder außerhalb des Campus über VPN auf die Datenbank beck-online zugreifen. Dazu ist keine persönliche Registrierung oder Anmeldung notwendig.

Wenn Sie zum wissenschaftlichen Personal der Universität Mannheim gehören, können Sie einen persönlichen Account mit Fernzugriff beantragen (PDF, 117 KB).

Auf dem Campus ist der Zugriff auf beck-online auch für Nicht-Mitglieder der Universität ohne persönliche Anmeldung möglich.

Bei Fragen können Sie sich an das Team E-Medien der UB wenden.

Foto: Anna Logue

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Elektronische Angebote, Topmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert