Zugang zu FACTIVA wieder möglich

Die vorübergehend gesperrte Datenbank FACTIVA (siehe Blogbeitrag vom 07. August 2013) ist wieder zugänglich.

Nachdem alle Bibliotheksbenutzer erneut und eindringlich auf die Lizenzbedingungen bei der Nutzung von Datenbanken hingewiesen wurden, hat sich die Firma Dow Jones bereit erklärt, den Zugang für die Datenbank FACTIVA vorläufig wieder freizuschalten. Die Nutzung wird nun seitens der Firma Dow Jones eng überwacht.

Bei weitere Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen  kann die Datenbank FACTIVA voraussichtlich nicht mehr in der gewohnten Form an der Universitätsbibliothek Mannheim zur Verfügung gestellt werden. Die Einschränkung des Angebots träfe alle Nutzerinnen und Nutzer – seien Sie darum fair und unterlassen Sie systematische Downloads von Dokumenten aus der Datenbank.

 

Dieser Beitrag wurde unter Elektronische Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.