Ab 1.1.2017: Einschränkungen bei digitalen Semesterapparaten

Ab dem 1. Januar 2017 ist es in vielen Fällen nicht mehr möglich, dass urheberrechtlich geschützte Texte in ILIAS elektronisch zur Verfügung gestellt werden. Auch bereits vorhandene Texte aus den Kursen des laufenden sowie vergangener Semester dürfen ab dann nicht mehr über die Lernplattform angeboten werden. Bis zum 31.12.2016 können alle bis dahin noch über ILIAS verfügbaren Texte wie bisher heruntergeladen werden.

Grund für die Änderung ist ein neuer Rahmenvertrag der Verwertungsgesellschaft VG Wort, dem zufolge ab dem 01. Januar 2017 alle Texte, die nach § 52a UrhG über Webseiten bereitgestellt werden, mit großem Aufwand einzeln erfasst, an die VG Wort gemeldet und vergütet werden müssten. Die Universität Mannheim wird – wie viele andere Hochschulen – diesem Rahmenvertrag nicht beitreten. Damit folgt sie einer Empfehlung der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg.

Bitte informieren Sie sich ausführlich über Alternativen zu den bisherigen digitalen Semesterapparaten (§ 52a UrhG).

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Campus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.