Ehrenhof-Bibliothek schließt am 26./27. Mai 2017 um 17:30 Uhr

Wegen einer Großveranstaltung im Ehrenhof schließt der Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof am Freitag, 26. Mai und Samstag, 27. Mai 2017 bereits um 17:30 Uhr.

Am 24. und 25. Mai ist ab den frühen Abendstunden mit Lärm in der Bibliothek durch Veranstaltungs-Proben zu rechnen.

Während der Auf- und Abbauphase und an den Veranstaltungstagen erreichen Sie die Ehrenhofbibliothek über die Arkaden mit den Durchgängen Stilerhof und Mensawiese.

Ab Sonntag, 28. Mai bis Montag, 19. Juni ist die Ehrenhofbibliothek wieder von 8:00 Uhr früh bis 1:00 Uhr nachts geöffnet.

Die Bibliotheksbereiche Schloss Schneckenhof , Eingang Süd (BWL), A3 und A5 sind an allen Tagen wie üblich bis 21:30 Uhr geöffnet.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Öffnungszeiten, Topmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Ehrenhof-Bibliothek schließt am 26./27. Mai 2017 um 17:30 Uhr

  1. Andrea Geiger sagt:

    Sehr geehrte Frau Kaiser,

    ich kann mich Herrn Acht nur anschließen.
    Wir mussten erstaunt feststellen, dass keine andere Bibliothek länger geöffnet hat – wir waren fest davon ausgegangen!
    Auch wenn die Bestände nicht zur Verfügung stehen ist eine geöffnete Bibliothek besser als keine. Zudem wird die Bibliothek im Ehrenhof nach 21.30 Uhr zum “Zufluchtsort“ für Studenten sämtlicher Studiengänge.

    Wir würden uns freuen, wenn bei der nächsten Veranstaltung eine andere Bibliothek geöffnet bleibt.

    Vielen Dank
    A. Geiger

  2. Tig Ung sagt:

    Sehr geehrte Frau Kaiser,

    wie Sie sich sicher vorstellen können ist jeglicher Student, der in der Ehrenhofbibliothek verkehrt erzürnt über dieses wundervolle Spektakel. Es wäre von Vorteil, wenn die „Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs“ in Zukunft mit der Universitätsleitung im Vorfeld abklären würde, ob es sinnvoll ist an diesen Terminen den Ehrenhof für ein Event freizugeben.
    Wir möchten alle solch wunderbare Ereignisse miterleben. Leiden die Studenten an der besten (?) betriebswirtschaftlichen Universität Deutschlands denn nicht sowieso schon aufgrund betriebswirtschaftlicher Fehlallokation der Gelder?
    In zehn/elf Monaten des Jahres würde sich jeder Student darüber freuen, und sich nicht darüber beschweren dass wegen solch einem Event die Bibliothek geschlossen ist.
    einen Monat später oder eine woche früher, und alles wäre toll.
    Bitte das nächste mal bessere Absprachen halten, oder besser planen.

    Herzlichen Dank
    Ung

  3. Jessica Kaiser sagt:

    Lieber Herr Acht,

    für die Großveranstaltung wurde der Ehrenhof übrigens nicht, wie man vermuten könnte, von Seiten der Universität, sondern von den „Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württembergs“ vermietet.
    Ihren Vorschlag eine „Ausweichbibliothek“ anzubieten, prüfen wir in künftigen Fällen verstärkt. Das nützt dann allerdings nur den Nutzerinnen und Nutzern, welche nicht mit den Beständen vor Ort arbeiten müssen.

    Viele Grüße
    Jessica Kaiser

  4. Roman Acht sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde es wirklich sehr schade, dass Sie auf Grund solch einer Veranstaltung die Bibliothek auch noch während der Klausuren Vorbereitungsphase und Abgabezeit für Bachelor, Master, Seminar Arbeiten die Bib mit der längsten Öffnungszeit schließen.
    Dann wäre es wenigstens zu erwarten gewesen, dass für die drei Tage Ausweichmöglichkeiten in den anderen Bibliotheken zur ermöglichen.

    Priorität haben dann wohl leider solche „sinnlosen“ Wasserevents, die für den Ehrenhof hohe Miete zahlen.

    Dies im Zusammenhang mit der Problematik der Öffnungszeiten finde ich persönlich leider sehr schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.