Thin Clients ohne Anmeldung

Seit dem heutigen 7. Mai 2010 ist an keinem der Thin Clients in den Bibliotheksbereichen mehr eine persönliche Anmeldung erforderlich. Sie können nun sofort eine Katalogrecherche durchführen oder auf den Webseiten der Universitätsbibliothek oder der Universität recherchieren.
Erst der Zugang zum Internet und zu den lizenzierten Angeboten fordert eine persönliche Authentifizierung und ist wie auch bisher nur für berechtigte Nutzergruppen möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bibliotheksbereichen, Services veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.