Klimaanlage im Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof

Viele werden es schon bemerkt haben: Die Kühlung der Klimaanlage im Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof ist defekt.

Die gute Nachricht ist: Die defekte Kälteanlage wird ersetzt. Eine weniger gute Nachricht ist, dass die Umrüstung länger dauern wird. Wir müssen damit rechnen, dass es trotz des geplanten Einsatzes eines mobilen Kühlmoduls im Sommer in diesem Bibliotheksbereich ziemlich warm werden wird.

Die Universitätsbibliothek hat leider keinen Einfluss auf den Termin oder die Dauer der Reparatur. Es handelt sich um eine umfangreiche klimatechnische Baumaßnahme des Amts „Vermögen und Bau Baden-Württemberg“, die den gesamten Mittelbau des Schlosses betrifft.

Die UB versucht, schnellstmöglich Ausweicharbeitsplätze für die Arbeit mit den Präsenzbeständen des Bibliotheksbereichs Schloss Ehrenhof zur Verfügung zu stellen.

Wir halten Sie hier im Blog über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aus den Bibliotheksbereichen, Topmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Klimaanlage im Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof

  1. Jessica Kaiser sagt:

    Lieber Jurastudent,

    wir können Ihre Wahrnehmung nachvollziehen. Seitens der UB haben wir die Gesamtsituation im Blick und arbeiten gemeinsam mit der Universitätsverwaltung an einer Beseitigung der technischen Mängel. Wir würden Sie zudem gerne persönlich kontaktieren, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten zukommen lassen.

    Mit besten Grüßen
    Jessica Kaiser

  2. Jurastudent sagt:

    Liebes UB-Team,
    überraschend ist der Schaden leider überhaupt nicht. Die UB-Mitarbeiter können selbst dafür wahrscheinlich wenig, aber die desolate Bauunterhaltung springt jeden Tag ins Auge. Man nehme nur den Aufzug am Ehrenhof-Westeingang, der seit Jahren häufiger kaputt als funktionsfähig ist, die kaputte Lautsprecheranlage, die dauerdefekten Türen oder der ekelerregende Zustand der Toilettenanlagen ebenfalls auf der Ehrenhof-Westseite. Woran liegt das eigentlich? Wer ist dafür verantwortlich? Man hat den Eindruck, dass nach der Ersteinrichtung der Ehrenhof-Bibliothek niemand an die Unterhaltung gedacht hat.
    Jurastudent

  3. Angela Leichtweiß (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Hallo Ujurist,

    die Raum- und Lernsituation im Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof ist im Moment aufgrund der Auslastung und der Klimasituation nicht gut, das ist allen Beteiligen klar. Daher arbeiten alle involvierten Stellen – die Universitätsverwaltung, das Amt Vermögen und Bau und die UB – aktuell mit Hochdruck an einer Verbesserung der Situation und somit der Lernbedingungen im Bibliotheksbereich.

    Um den Lernenden der Ehrenhof-Bibliothek kurzfristig die Möglichkeit zu geben, auf andere Lernorte auszuweichen, bietet die UB ab morgen bis einschließlich Freitag tagsüber eine Sonderausleihe an. Studierende der Uni Mannheim können bis zu 3 Medien aus der Ehrenhof-Bibliothek ausleihen, Rückgabe am gleichen Tag bis 18 Uhr. Mehr Informationen finden Sie unter https://blog.bib.uni-mannheim.de/Aktuelles/?p=18813

    Viele Grüße
    Angela Leichtweiß

  4. Ujurist sagt:

    Liebes Bib Team,
    auf das Wochende zu wird es zunehmend wärmer werden was bei der Überauslastung in der aktuellen Klausurenphase zu einem echten Problem wird. Die Temperaturen lassen fast kein konzentriertes Lernen mehr zu und senken die Gesamtproduktivität der Studierenden enorm. Dies kann unmöglich von der Universitätsverwaltung gewollt sein. Deshalb bitte ich Sie im Sinne aller Studierenden eine Überganskälteanlage anzumieten und inbetrieb zu nehmen bevor die 30 Grad Marke geknackt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.