Erweiterte Öffnung in Bibliotheksbereichen und Ausleihzentrum ab 03. August – längere Öffnungszeiten, mehr Sitzplätze, vereinfachte Nutzung

Ab Montag, 03. August 2020, sind die Bibliotheksbereiche A3 und Schloss Ehrenhof montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen, für alle Nutzergruppen mit einem erweiterten Sitzplatzangebot geöffnet. Nicht-Mitglieder der Universität Mannheim müssen vorab einen Sitzplatz buchen. Das Ausleihzentrum öffnet ab 3. August montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr, außer an Feiertagen.

Die Bibliotheksbereiche A5 und Schloss Schneckenhof werden, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, voraussichtlich Ende August wieder geöffnet, ab Vorlesungsbeginn ist die Öffnung auch an den Wochenenden geplant.

Für die Bibliotheksbereiche gilt:

  • Universitätsmitglieder können weiterhin die Sitzplatzbuchung nutzen, aber auch für spontane Besuche steht ein Platzkontingent zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Anzeige der freien Sitzplätze.
  • Der Zugang für Mitglieder kooperierender Einrichtungen und Privatpersonen mit Bibliotheksausweis ist nur mit einer Sitzplatzbuchung möglich. Buchungen können ab Freitag, 31. Juli 2020, ab 10 Uhr vorgenommen werden.
  • Zugang und Verlassen der Bibliothek werden über die ecUM oder UB-Chipkarte zeitlich erfasst zwecks Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Infektion. Bitte halten Sie Ihre Karte bereit.
  • Pausen von bis zu einer Stunde sind möglich, bei längerer Abwesenheit wird Ihr Sitzplatz freigegeben.
  • Gruppenarbeit ist nicht erlaubt, Gruppenarbeitsräume sind für Einzelarbeit geöffnet.
  • Auf den Verkehrsflächen und in den Gemeinschaftsräumen der Bibliotheksbereiche besteht eine Maskenpflicht.

Für das Ausleihzentrum gilt:

  • Das Ausleihzentrum ist für alle Nutzergruppen ohne vorherige Anmeldung zugänglich.
  • Zugang und Verlassen werden auch im Ausleihzentrum über die ecUM oder UB-Chipkarte zeitlich erfasst zwecks Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Infektion. Bitte halten Sie Ihre Karte bereit.
  • Für den Aufenthalt in der Bibliothek besteht eine Maskenpflicht.

Alle aktuellen Informationen zur Sitzplatzbuchung, zur Nutzung der Bibliotheksbereiche und zur Ausleihe finden Sie auf unserer Website.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Aus den Bibliotheksbereichen, Öffnungszeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Erweiterte Öffnung in Bibliotheksbereichen und Ausleihzentrum ab 03. August – längere Öffnungszeiten, mehr Sitzplätze, vereinfachte Nutzung

  1. Angela Leichtweiß (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Lieber Anonym,
    die UB würde eine längere Öffnung des Gebäudes und somit eine längere Zugänglichkeit des Rückgabeautomaten ebenfalls begrüßen und hat diese bereits angestoßen. Im Moment haben wir noch keine Informationen, wann die Änderung umgesetzt werden kann.

    Viele Grüße
    Angela Leichtweiß

  2. Anonym sagt:

    Liebes Bibliotheksteam,
    es ist nicht recht verständlich, wieso die Rückgabeautomaten des Ausleihzentrums coronabedingt eine so kurze Öffnungszeit haben. Es sollte doch locker möglich sein, hier Abstände einzuhalten. Vor Corona hat man z.B. im Rahmen der langen abendlichen Öffnungszeiten, wenn überhaupt, maximal 1-2 andere Benutzer dort getroffen. Mir fällt es sehr schwer, in den kurzen Zeiten die Bücher immer rechtzeitig zurückzugeben. Mahnungen sind die Folge. Ein weiterer Kommentator weiter unten hat schon ähnliches berichtet. Etwas mehr Informationen über die Gründe der starken Beschränkungen würden das Handeln der UB nachvollziehbarer machen.
    Freundliche Grüße

  3. Jessica Kaiser sagt:

    Vielen Dank für die letzten beiden Kommentare!
    Ich bin noch immer froh, dass wir mit dem 03.August endlich wieder zwei Präsenzbibliotheksbereiche und das Ausleihzentrum für Sie zu immerhin passablen Zeiten öffnen konnten.
    Gleichwohl verstehe und teile (!) ich Ihren Wunsch nach Ausweitung der Bibliotheksnutzung vor Ort.
    Die gesamte Universität Mannheim ist bis zum 31.08.2020 offiziell geschlossen.
    Alles andere sind Ausnahmen von der Regel, die nur unter den Auflagen eines sehr strengen Hygienekonzepts an der Universität möglich waren, was etwa Angebot der Platzzahlen, Öffnungszeiten, Betreuung durch Personal u.s.w. betrifft. Genau dies ist der Grund für die gegenüber anderen Lebensbereichen zögerlich anmutende Öffnung.
    Ab dem 31.08. – also zum frühestmöglichen Zeitpunkt – werden wir die beiden anderen Präsenzbibliotheksbereiche in A5 und Schneckenhof/BWL öffnen und ab Vorlesungsbegrinn die Öffnungszeiten erneut erweitern.

    Herzliche Grüße
    Jessica Kaiser

  4. Tobias sagt:

    Liebes UB-Team,

    Die erleichterten Regelungen führen zurzeit dazu, dass umso mehr Studenten die Bibliotheken besuchen.
    Bei A3 war schon eine relativ lange Schlange um 10 Uhr. Eine Viertelstunde später ist die Auslastung wohl etwa bei 95%. Morgen wird die Schlange noch länger sein. Mir ist aufgefallen, dass
    A) Die Hygieneregeln mit den frei gelassenen Plätzen gut funktioneren und
    B) Die allermeisten Studenten vor dem Mittag da sind.

    Falls hygienetechnisch nichts dagegen spricht, sollten Sie mMn. die anderen Bibliotheken so schnell wie möglich öffnen und außerdem für einen gerechteren Kompromiss die Öffnungszeiten um eine Stunde weiter in den Morgen verschieben.

    Bitte denken Sie daran, dass viele Studenten auf die Bib angewiesen sind und wir – wenn auch unentgeltich – teilweise extrem hart arbeiten (müssen). Bei vielen Studenten wird sich ohnehin schon das Studium verlängern. Den vergangenen Kurs – vielleicht noch ein weiteres Jahr (?) – fortzuführen, würde einen riesigen Schaden bei uns verursachen.

    Schlussendlich steht bisher der Umgang mit Studenten, was die Bibliotheken angeht, in keinem Verhältnis zu dem Umgang mit den meisten Arbeitnehmern und dem Infektionsgeschehen. Selbst wenn wir zurzeit einen mittelmäßigen Anstieg an Infektionen haben, sollten die Erleichterungen schnellstmöglich fortgesetzt werden, da hier großer Nachholbedarf besteht. Dies sollte auch im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der weiteren Akzeptanz des allgemeinem Krisenmanagements geschehen.

    Beste Grüße, Tobias

  5. Student_Mannheim sagt:

    Zunächst möchte ich anmerken, dass die momentane Öffnung eine große Erleichterung ist. Eine gute Klausurvorbereitung ist so wieder in greifbarer Nähe. Danke!

    Trotzdem ist es sehr schade, dass die Universität nicht auch die anderen Bibliotheksbereiche öffnet. Momentan sind beide Bibliotheken den ganzen Tag über nahezu vollständig belegt und ab zehn Minuten nach Öffnung hat man somit wenig Chance, noch einen Arbeitsplatz zu bekommen. Schade ist dabei, dass kein wirklicher Grund ersichtlich ist, aus dem eine Öffnung der anderen Bibliotheksbereich nicht möglich ist, gerade jetzt, wo die Klausurenphase bevorsteht. Auch könnte man über eine Öffnung am Wochenende nachdenken, da auch hier nicht wirklich ersichtlich ist, weshalb dies aufgrund von Corona nicht möglich sein sollte. Die Nachfrage nach den Plätzen ist sehr hoch und sicher würde es die Lage entspannen, wenn alle Bibliotheksbereiche verfügbar wären.

    MfG

  6. Alexander sagt:

    Liebes Bibliotheksteam,

    durch die sehr kurzen Öffnungszeiten des Ausleihzentrums Im Moment wären Kulanzregeln bezüglich Mahngebühren sehr freundlich gewesen. Nach dem Ende der automatischen Verlängerungen der Ausleihfristen, während derer man die Bücher zum großen Teil wegen Betretverbot gar nicht abgeben konnte, habe ich innerhalb von zwei Tagen eine Mahnung bekommen, jetzt erneut weil es mir nicht möglich war, meine Tagespläne um die knappe Öffung des Ausleihzentrums herumzulegen.
    Gerade wenn die Bücher nicht vorgemerkt sind, scheinen die hohen Gebühren schon etwas rabiat.

    Beste Grüße

  7. Jessica Kaiser sagt:

    Lieber Absolvent,
    als Mitglied der Alumni-Organisation Absolventum erhalten Sie bei uns einen
    kostenlosen Bibliotheksausweis. Vielleicht ist das eine Option für Sie?

    Beste Grüße
    Jessica Kaiser

  8. Absolvent sagt:

    Äußert schade, dass man als ehemaliger Student der Universität Mannheim keine Möglichkeit mehr hat, die Bibliothek zu nutzen, wenn kein Bibliotheksausweis vorhanden ist. Denn für meine wenigen Aufenthalte im Jahr zahle ich keine 25Euro. Dass ein Einlass mit Personalausweis nicht möglich ist, erschließt sich mir nicht. Als Absolvent fühle ich mich jedenfalls nicht gut aufgehoben. Schade, Mannheim!!!

  9. Angela Leichtweiß (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Hallo Herr Gerlach,
    bitte setzen Sie sich hierzu mit dem InfoCenter per Email in Verbindung (info@bib.uni-mannheim.de).

    Viele Grüße
    Angela Leichtweiß

  10. Angela Leichtweiß (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Lieber Student,
    auch wir freuen uns, die Bibliotheken wieder länger öffnen zu können. Das geht jedoch nur, solange die Hygieneregeln eingehalten werden. Danke für den Hinweis, wir werden noch stärker darauf achten.

    Nochmals zur Erinnerung für alle Bibliotheksbesucher:
    Innerhalb der Bibliothek besteht auf allen Verkehrsflächen und in den Gemeinschaftsräumen eine Maskenpflicht. Nur an den Arbeitsplätzen dürfen die Masken abgenommen werden.

    Viele Grüße
    Angela Leichtweiß

  11. Gerlach sagt:

    Kann man sich von einem externen Uni einen Ausweis machen lassen? War die ganze Zeit nicht möglich!

  12. Angela Leichtweiß (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Liebe Studierende,
    der Rückgabeautomat ist momentan nur während der Öffnungszeit zugänglich, d.h. heute bis 16 Uhr und ab Montag bis 18 Uhr.
    Viele Grüße
    Angela Leichtweiß

  13. Student sagt:

    Liebes Bibliotheksteam,

    vielen Dank für die Einsicht und das Umsetzen unseres Feedbacks. Ich denke, wir sind alle froh, nun länger in der Bib lernen und schreiben zu können.

    Eine Bitte hätte ich jedoch und hoffe, dass sie Gehör findet: wenn nun mehr Menschen die Räumlichkeiten nutzen dürfen, sollten Sie evtl. strenger auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln achten, insbesondere das Tragen der Masken. Man sieht jetzt schon, wo nur wenige Studis in der Bib sind, dass sich einige nicht daran halten möchten.

    Ich weiß Sie tun Ihr Bestes, aber vielleicht beherzigen Sie auch dieses Feedback.

    Ich freue mich trotzdem darauf, entspannter meine Masterarbeit schreiben zu können und bedanke mich nochmals, dass Sie das nun möglich gemacht haben.

    Herzliche Grüße

  14. Studierende sagt:

    Wie sind die Uhrzeiten für die Rückgabeautomaten im Ausleihzentrum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.