Neu: wiso DatenService – Presseanalyse leicht gemacht

Für Ihre Forschung bietet wiso das größte Portfolio deutschsprachiger Presse – von der Tages- und Wochenpresse über Publikumszeitschriften bis zu Fachzeitschriften renommierter Verlagshäuser.

Mit dem neuen wiso DatenService können Sie:

  • einen eigenen Datenkorpus aus den wiso-Daten aufbauen
  • diesen Datenkorpus für Ihr Projekt analysieren und auswerten


Die gewünschten Daten werden Ihnen im XML-Format geliefert. Wie das funktioniert, erfahren Sie in dieser Präsentation.

Nach Abschluss Ihres Projekts können Sie Ihre Forschungsdaten im universitätseigenen Forschungsdatenrepositorium MADATA archivieren und nach Bedarf zugänglich machen.

Haben Sie Fragen? Die Mitarbeiterinnen des Forschungsdatenzentrums unterstützen Sie gerne: fdz@bib.uni-mannheim.de.


Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Elektronische Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.