Spätlese in A3

spaetlese_okt07.jpg
Studierende der Germanistik laden am Dienstag, 2. Oktober in den Bibliotheksbereich A3 zur Spätlese ein.

Beginn 19:30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Spätlese in A3

  1. Catie sagt:

    Warum, wenn die Veranstaltung am 2. stattfinden soll, wird schon heute Abend hier geprobt, wo doch einige noch hier sitzen und versuchen zu lernen?? Es sollte angeblich nur ein sound check sein, aber es wird schon seit einer Stunde rumgeklimmpert und falsch gesungen und ich bin tierisch genervt! Eine Probe könnte man auch anders machen. Sound check dauert normalerweise nicht so lang und könnte noch am Abend der Veranstaltung gemacht werden!

  2. Julia sagt:

    @WK: Die SpätLese ist eine Veranstaltung der GermanistInnen Mannheims, die selbst verfasste Texte lesen, meist wird das ganze in einen musikalischen Rahmen gepackt, ist eigentlich ne echt schöne Sache! Leider klappt das selten, dass das rechtzeitig angekündigt wird, daher ist das wohl für viele Nicht-GermanistInnen kein Begriff…

  3. Julia sagt:

    Na ganz toll… und gleichzeitig ist ein Vortrag der Mannheimer Frauenzimmer… das ganze Jahr wird nix gemacht und dann laufen die zwei Veranstaltungen gleichzeitig…

  4. MW sagt:

    Also ich kenn nur Auslese

  5. Gabi Leichert, Mitarbeiterin der UB sagt:

    Diese schon „traditionelle“ Veranstaltung ist eine Lesung zum Abschluss der „Kulturpraktischen Übung“ des Lehrstuhls Neuere Germanistik I. Lassen Sie sich einfach überraschen …

  6. WK sagt:

    Und was hat man sich unter „Spätlese“ vorzustellen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.