Impfen vor dem Semesterbeginn!

Im kommenden Herbst-/Wintersemester können an der Universität nach jetzigem Stand wieder mehr Veranstaltungen in Präsenz stattfinden. Hierfür ist eine hohe Impfquote unter Studierenden und Lehr­enden äußerst wichtig. Zudem werden Coronaschnelltests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig.

Im kommenden Semester können an der Universität Mannheim wieder mehr Veranstaltungen in Präsenz stattfinden. Die Voraussetzung dafür wird nach aktuellem Stand sein, dass alle Teilnehmenden entweder geimpft, getestet oder genesen sind. Diese Zugangsbeschränkungen gelten bereits seit dem 16. August auch für die Bibliotheksbereiche der Universitätsbibliothek.

Daher: Lasst euch möglichst bald impfen, um im Herbst geschützt zu sein! Dann steht dem Bibliotheksbesuch oder der Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren nichts im Wege.

Aktuelle Impfangebote für Studierende der Uni Mannheim findet ihr zum Beispiel immer auf der Homepage der Universität. Und wer gerade nicht vor Ort in Mannheim ist, dem hilft vielleicht die Seite www.dranbleiben-bw.de. Dort findet ihr aktuelle Impfaktionen bei euch vor Ort in Baden-Württemberg.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.