Spätlese Extra mit Katja Lapp

Zur Spätlese Extra mit Katja Lapp lädt der Lehrstuhl Neuere Germanistik I am 6. November 2007 ein. Katja Lapp liest aus ihrem historischen Roman „Wer ist Mr. Wingfield?“.

wingfield3cm.jpgOrt: Universitätsbibliothek Mannheim, Bibliotheksbereich Schloss Ostflügel, Lesesaal, 1. OG, Raum O 172
Termin: Dienstag, 6. November 2007 um 19:30 Uhr

Wer ist Mr. Wingfield?
Historischer Roman

Mab weiß genau, was das Beste für dich ist. Sie verfolgt dich seit dem Tag im Theater in London, fährt in ihrer Haselkutsche neben dir her, ohne dass sie jemand sehen kann, und passt auf, dass du deinen Weg gehst und nicht den Weg eines anderen – denn wenn dein Weg aus Träumen besteht, ist er besonders schwer zu gehen.

Das hat Alan Wingfield bereits zur Genüge festgestellt. Er ist 21, lebt im 18. Jahrhundert auf einem kleinen Landgut in Sussex und flieht vor der Eintönigkeit des Alltags nach Barley, dem benachbarten Landgut. Dort leben die Hirngespinste, die er sich im Lauf der Jahre ausgedacht hat, dort trifft er sich heimlich mit Margaret, seiner neuesten Eroberung. Doch was wird Margaret sagen, wenn sie von Mab erfährt? Oder von Clyde, dem großen Freiheitshelden aus dem Getreidesack?

Bestimmt wird Margaret sich fragen:
Wer ist eigentlich Mr. Wingfield?

ISBN 978-3-86634-223-1
Halle (Saale): Projekte-Verlag Cornelius GmbH

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Spätlese Extra mit Katja Lapp

  1. Pingback: Szyllas Lesezeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.