Ab 6.10: MADOC mit Universitätsbibliographie

Die Universitätsbibliothek Mannheim führt am 6. Oktober 2011 eine neue Software für den Hochschulschriftenserver MADOC und die Universitätsbibliographie ein.

Wegen der erforderlichen Datenmigration ist am 5. Oktober ab 15:00 Uhr keine Dateneingabe in die Systeme Hochschulschriftenserver und Unibibliographie möglich. Die neue Software steht Ihnen ab dem 6. Oktober um 9:00 Uhr zur Verfügung.

Im neuen MADOC werden die bisher getrennten Systeme des Hochschulschriftenservers und der Universitätsbibliographie zusammengeführt. Dies hat den Vorteil, dass Publikationen auf MADOC, die zugleich für die Universitätsbibliographie relevant sind, nur noch einmal eingegeben werden müssen. Außerdem kann zu jedem Eintrag in die Universitätsbibliographie auch der Volltext auf MADOC archiviert werden, sofern das rechtlich möglich ist. MADOC entwickelt sich somit zu einem umfassenden Repositorium für die Universität Mannheim.

Dieser Beitrag wurde unter Elektronische Angebote, Services veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.