Primo-Wartung am Pfingstwochenende

Wegen Wartungsarbeiten steht Ihnen Primo am Pfingstwochenende (Samstag, 26. Mai bis Montag, 28. Mai 2012) nicht zur Verfügung.

Bitte benutzen Sie während dieser Zeit zum Recherchieren, Bestellen und Verlängern der Leihfrist von Literatur den alten Online-Katalog OPAC.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Elektronische Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Primo-Wartung am Pfingstwochenende

  1. Gabriele Leichert (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Primo steht wieder zur Verfügung.

  2. Gabriele Leichert (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Leider gibt es momentan Probleme beim Hosting-Provider für Primo. Wir stehen bereits in Kontakt und informieren, wenn Primo wieder zur Verfügung steht.

  3. SH sagt:

    Eigentlich wäre es sinnvoller, eine Benachrichtigung zu schreiben, wenn der Primo einmal reibungslos funktioniert. Meiner Erfahrung nach wäre das mit weniger Schreibaufwand verbunden…
    Warum ist der Primo heute halb auf Englisch? Warum kann ich augenblicklich nicht auf mein Konto zugreifen? Warum findet er Bücher nicht, die de facto aber vorhanden sind (und mit dem alten Katalog gefunden werden können)? Warum gibt es generell so lange Ladezeiten nach dem Einloggen? Warum gibt es ständig irgendwelche Fehlermeldungen? Warum sieht die Bibliotheksleitung nicht endlich ein, dass der Primo nichts taugt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.