Bibliotheksbereich zieht wieder in A3 ein

[update 07.02.2013] Der Umzug nach A3 ist bereits abgeschlossen und die A3-Bibliothek ist wieder mit allen Services in Betrieb. Der Westflügel schließt heute um 12 Uhr endgültig.

Die Sanierungsarbeiten im Gebäude A3 sind fast abgeschlossen, so dass der  Bibliotheksbereich planmäßig vor Semesterbeginn aus dem Ausweichquartier im Schloss Westflügel wieder nach A3 ziehen kann.

Der Rück-Umzug findet in der Woche vom 4. bis 8. Februar 2013 statt.

Dabei ist die Benutzung der Bibliothek in A3 bereits ab Montag, 4. Februar 2013 wieder möglich – und zwar wie gewohnt bis 24 Uhr.

Während der Auslagerung in den Westflügel bestellte Bücher werden sukzessive wieder an ihren Standort sortiert. Bücher in A3 können dann wie gewohnt direkt aus dem Regal genommen werden, ein Bestellen über den Online-Katalog ist nicht mehr möglich.

Wir bitten um Verständnis für die zu erwartenden umzugsbedingten Störungen (Lärm, Staub, Handwerkereinsatz u.s.w.) und freuen uns mit Ihnen auf eine spürbar verbesserte Belüftungssituation in A3.

Zur Finissage der ZwischenKunst-Aktion im Westflügel werden wir Sie einladen, wenn alle Umzugsaktivitäten abgeschlossen sind.

Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bibliotheksbereichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Bibliotheksbereich zieht wieder in A3 ein

  1. Dreisiebner sagt:

    Hallo BG,
    wir freuen uns auch, dass alles wieder unter einem Dach ist. Weniger froh sind wir darüber, dass auch in A3 die Probleme mit den sanitären Anlagen einfach kein Ende finden.
    Die Toiletten im Untergeschoss gehören nicht zur UB, dafür ist die Uni-Verwaltung zuständig. Wir bemühen uns, dass zumindest die beiden Benutzertoiletten im Bibliotheksbereich (2.OG) in halbswegs passablem Zustand sind, was auch nicht immer gelingt. Die Zustände der sanitären Anlagen im Keller haben wir bereits weitergegeben, gerade auch das fehlende Papier und verstopfte Toiletten.
    Die Toiletten wurden erst vor 3 Jahren generalüberholt, es ist extrem bedauerlich, wie mit öffentlichen Einrichtungen umgegangen wird.
    Aber sobald eine größere Vorlesung in A3 stattgefunden hat, ist alles verloren.
    Ich kann nur empfehlen, sich massiv bei der Uni-Verwaltung zu beschweren, damit die Toiletten in kürzeren Abständen gereinigt werden.
    Und ich gebe die Beschwerde natürlich auch nochmals weiter.
    Barbara Dreisiebner
    Bibliotheksteam A3

  2. Student sagt:

    Liebes BIB Team.

    es ist schön, dass A3 wieder nutzbar ist!
    Leider sind die Zustände der sanitären Anlagen immer noch mehr als schlecht.

    Es ist kaum möglich die Toiletten „normal“ zu benutzen. Hierzu tragen die unglaubliche Geruchsbelästigung und die mangelende Sauberkeit (incl. fehlendes Papier und co.) zu bei.

    Lässt sich da was machen? Erneuerung? Generalreinigung?

    BG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.