UTB-studi-e-book zum Testen

UTB-studi-e-bookBis zum 31.12.2009 stehen Ihnen über 400 UTB-Lehrbücher aus allen Fachgebieten in elektronischer Form zum Testen zur Verfügung.

Darunter sind z.B. zu finden:
– Meder/Czelk, Grundwissen Sachenrecht, 2. Aufl. 2008
– Voigt, Institutionenökonomik, 2. Aufl. 2009
– Bathelt/Glückler, Wirtschaftsgeographie, 2. Aufl. 2003
– Pesch, BWL-Crash-Kurs Marketing, 2005
– Marschall, Das politische System Deutschlands, 2007
– Mau, Sozialstruktur Europas, 2008
– Beck, Kommunikationswissenschaft, 2007
– Goetz, Proseminar Geschichte, 3. Aufl. 2006
– Gudjons, Pädagogisches Grundwissen, 10. Aufl. 2008
– Römpp, Kant leicht gemacht, 2. Aufl. 2007

Bitte beachten Sie, dass bereits für die Sichtung der UTB E-Books die Installation des aktuellen Flashplayers notwendig ist.

Bitte teilen Sie uns hier im Blog oder per Mail an die Fachreferentin Dr. Annette Klein Ihre Meinung zu diesem Angebot mit! Rückmeldungen sowohl zum Inhalt als auch zur Funktionalität sind erwünscht.

Dieser Beitrag wurde unter Elektronische Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu UTB-studi-e-book zum Testen

  1. Gastleser sagt:

    Das Angebot ist durchaus sinnvoll. Leider muss ich mich aber den obigen Meinungen anschließen und Anzeigeprobleme feststellen,
    Die Anzeige auf den Bibliotheksrechner bei dem von mir gewählten Buch „BWL Crash-Kurs Statistik“ war ungenüg,
    da Zahlen und Formeln nicht lesbar waren. Die Bereitstellung eines pdf-Dokuments wäre sicherlich vorteilhafter,
    da auch lesbar und zudem einfacher in der Bedienung als das Onlinesystem.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gastleser

  2. Annette Klein (UB) sagt:

    Lieber David Albrecht,

    das UTB-Angebot ist eigentlich auch über den VPN-Zugang nutzbar, ich vermute daher, dass es sich bei Ihnen um ein Konfigurationsproblem handelt. Vielleicht ein Tipp: Beim Start des VPN-Clients muss die Option „Uni-Mannheim_VPN-Zugang“ ausgewählt werden. Mit der Option „Uni-Mannheim_Zugang_von_extern_(DSL)“ funktioniert der externe Zugriff NICHT! Sollten die Probleme weiterhin bestehen, melden Sie sich doch bitte noch einmal direkt bei mir (am besten per Mail).

    Herzliche Grüße,
    A. Klein

  3. Sebastian sagt:

    Schönes Angebot, ich finde die Schrift etwas schwer lesbar, da sie nicht geglättet ist, wie z.B. bei der Ansicht einer PDF. Zudem ist die Navigation im Reader sehr kompliziert. Ich fände die Bereitstellung von PDF-Dokumenten an den Rechnern in den Lesesäälen geeigneter. Datenexport bzw. Versand per E-Mail ließe sich ja unterbinden.

  4. David sagt:

    Eigentlich schade, dass der Zugang von Extern über VPN nicht zu funktionieren scheint. Digitale Bücher sind dann toll, wenn man sie auch ungebunden anschauen kann. Digitale Bücher in einer Bib hingegen empfinde ich als Hohn.
    Ein Zugang über Extern via VPN war zum Zeitpunkt dieser Reaktion leider nicht möglich. Fehlermedlung: Zugang verweigert.
    MFG
    David Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.