Nachtbus der Linie 60 fährt öfter an der Uni entlang

Bus_linie_60Ab dem 14. Februar 2014 gibt es auf der Buslinie 60 täglich zwei zusätzliche Fahrten um 23.44 Uhr und 0.14 Uhr ab Hauptbahnhof/Mannheim über die Haltestellen Universität, Hafenstraße, Herzogenried, Ulmenweg bis Grenadierstraße. Bald muss also niemand mehr, der bis 24 Uhr in der Bibliothek lernt, nachts noch lange auf den Bus warten.

Mit der Ausweitung der Linie 60 schließt die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) die Lücke zwischen 23:14 und 0:54 im Fahrplan der Linie 60 und wird damit nicht nur dem Bedarf der Studierenden gerecht, auch die Bewohner des Jungbuschs und der Neckarstadt profitieren davon.

 

Dieser Beitrag wurde unter Campus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.