Schluss mit der Zettelwirtschaft: Richtig zitieren mit Mendeley

mendeley_logo_2014Literaturverwaltung mit Mendeley
Wann: Di, 13. Mai, 13:45 bis 15:15 Uhr
Wo: Schulungsraum im Bibliotheksbereich Schloss Ehrenhof, 2. OG (M218)
Wer: für Einsteiger
Wichtig: WLAN-fähiges Laptop bitte zum Kurs mitbringen
Anmeldung: über das Studiportal oder via E-Mail

Literaturverwaltungsprogramme sind Computerprogramme um eigene Literaturbestände zu verwalten und sind insbesondere beim Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten sehr nützlich.

Mendeley ist in der Basisversion kostenlos nutzbar und dient zum Sammeln, Organisieren, Zitieren und Austauschen wissenschaftlicher Literatur. Neben den klassischen Funktionen der Literaturverwaltung hat Mendeley besondere Stärken im Bereich Verwaltung von PDF-Volltexten und Zusammenarbeit in sozialen Netzwerken.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Schluss mit der Zettelwirtschaft: Richtig zitieren mit Mendeley

  1. Gabriele Leichert (Mitarbeiterin der UB) sagt:

    Liebe Frau Riehn,

    selbstverständlich können Sie am Mendeley-Kurs teilnehmen. Es sind noch ein paar Plätze frei. Melden Sie sich einfach via E-Mail literaturverwaltung@bib.uni-mannheim.de an.

    Schöne Grüße aus der UB
    Gabriele Leichert

  2. Sonja Riehn sagt:

    Liebe Frau Leichert!
    Soeben bin ich auf den morgigen Einführungskurs von Mendeley gestoßen. Zwar bin ich offiziell keine eingeschriebene Studentin der Uni Mannheim, sondern Studentin der Uni Jena, aber persönliche Gründe haben mich hier in die Rhein-Neckar-Gegend geführt. Ich arbeite zur Zeit in der Zulassungs- und Bewerbungsstelle der Uni Mannheim (bin also Mitarbeiterin der Uni) und schreibe diesen Sommer meine Masterarbeit. Liebend gerne würde ich an dem morgigen Kurs teilnehmen und mehr über Mendeley erfahren. Ist dies so spontan noch möglich?
    Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!
    Mit besten Grüßen
    Sonja Riehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.