Bibliotheksleiter Christian Benz in den Ruhestand verabschiedet

Christian Benz, Bibliotheksdirektor der Universitätsbibliothek Mannheim, geht nach 22 Jahren im Dienst Ende Juni 2017 in den Ruhestand.Nach 22 Jahren Amtszeit wird der leitende Bibliotheksdirektor der Universitätsbibliothek Mannheim Christian Benz in einem Festakt am 28. Juni 2017 in den Ruhestand verabschiedet. Der Diplom-Physiker realisierte in seiner Ägide den Wandel der Universitätsbibliothek von der klassischen zweischichtigen Bibliothek mit 15 Standorten zur modernen einschichtigen Organisation mit fünf großen Bibliotheksbereichen. Seinem großen Interesse an der Entwicklung der digitalen Welt verdankt es die UB Mannheim, heute zu den innovativsten Universitätsbibliotheken in Deutschland zu gehören, deren Serviceleistungen nach neuesten Umfrageergebnissen sehr geschätzt werden. Dazu gehört die Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschafler etwa mit dem Publikationsserver und dem Forschungsdatenserver ebenso wie beispielsweise das Angebot modernster Lernräume für Studierende. Christian Benz war über zwei Jahrzehnte lang treibende Kraft für innovative Entwicklungen in der UB Mannheim. Seine Nachfolge tritt Dr. Sabine Gehrlein an, sie übernimmt ein gut bestelltes Haus.

Die Kolleginnen und Kollegen der Bibliothek wünschen  „Alles Gute“ für die Zukunft und sagen „Auf Wiedersehen“!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.