Beck-online von zuhause nutzen

Studierende der Universität Mannheim können die Datenbank beck-online bis Ende 2020 auch von außerhalb des Campus nutzen. Sie müssen dazu über den VPN-Client mit dem Internet verbunden und persönlich angemeldet sein.

Bis Ende Juni bietet der Verlag C.H.Beck den Remote Access als Reaktion auf das Coronavirus kostenfrei an. Die UB hat den Fernzugriff für ihre Studierenden vertraglich bis zum Ende des Jahres verlängert, weil die Bibliotheksbereiche bisher nur eingeschränkt geöffnet und viele Studierende nicht vor Ort sind.

Um den Zugang einzurichten, müssen Sie über den VPN-Client mit dem Internet verbunden sein und sich bei beck-online mit Ihrer universitären E-Mail-Adresse kostenlos registrieren. Eine Anleitung finden Sie auf der Website von beck-online.

Ohne persönliche Anmeldung ist der Zugriff auf beck-online zurzeit nicht möglich – auch nicht vom Campus aus.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Elektronische Angebote, Topmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.