Die Nacht der Wissenschaft

ndw_halfbanner_animiert.gifAuch die Uni Mannheim ist bei der Nacht der Wissenschaft am 10. November mit einem spannenden Programm dabei. Alle Veranstaltungen der elf Mannheimer Uni-Einrichtungen finden rund um den Ehrenhof des Schlosses statt. In der UB haben Sie ab 20 Uhr alle halbe Stunde die Gelegenheit, an einem Rundgang durch die neue Hasso-Plattner-Bibliothek teilzunehmen.

In den Katakomben können Sie sich ab 18 Uhr mit Jazz auf die vielen Vorträge und Führungen einstimmen. Die Antikensaalgalerie lädt zu Nachtspaziergängen ein. Sie können aber auch durch den „Zoo der Computerschädlinge“ wandeln (Mathematik und Informatik), erfahren, ob Stress wirklich krank macht (Sozialwissenschaften) oder testen, „wie heiß heiß ist“ (MZES/Otto-Selz-Institut). Von der rechtswissenschaftlichen Abteilung erfahren Sie beispielsweise, was eine Patientenverfügung nützt und die Philosophische Fakultät präsentiert „die ganz großen Gefühle“. Bei den BWLern können Sie testen, wie Sie als Kunde auf Preisänderungen reagieren. Und und und …

Am besten schauen Sie selbst ins Programm.

In der gedruckten Broschüre „Die Nacht der Wissenschaft“ finden Sie das Programm der Uni Mannheim ab Seite 104.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die Nacht der Wissenschaft

  1. Gabi Leichert, Mitarbeiterin der UB sagt:

    mann – und frau auch – braucht eine Eintrittskarte, die hier http://www.nachtderwissenschaft.com/tickets.html telefonisch oder per E-Mail bestellt werden kann. Es gibt aber auch Abendkassen.
    Eine Anmeldung zur Nacht der Wissenschaft ist nicht notwendig. Es ist aber empfehlenswert, bei Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl, die man unbedingt sehen will, früh da zu sein. Die Erfahrungen mit anderen „Langen Nächten …“ haben gezeigt, dass es mitunter sehr voll werden kann.

  2. junxian xie sagt:

    was braucht mann, um die Verstaltung teilzunehmen? z.B. Ausweis, Eintrittkarte, Vorherige Anmeldung?

    danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.